Home Newsarchiv Fernsehbericht vom 05.11.2014

Fernsehbericht über die Treene

Unsere Arbeit im Rahmen der Treenekonferenz zeigt erste Wirkung: Jetzt interessierte sich auch das NDR-Fernsehen für die Fragen des Naturschutzes an unserem Fluss. Zusammen mit Ulrike Hamann vom LLUR in Flintbek befuhr das Team um Redakteurin Ulrike Heimes den Unterlauf der Treene in Friedrichstadt und ließ sich von Bernd le Grand, der sich seit Jahren mit dem Rückgang von Wasserpflanzen im Fluss beschäftigt, das Schadensbild aus erster Hand zeigen. Den kurzen, aber trotzdem eindrucksvollen Bericht finden Sie in der Mediathek des NDR.